Unser Angebot

Kampfkünstler waren seit jeher nicht nur "körperlich" aktiv, sie haben Körper, Geist & Seele geschult.

ARMTA als "unser Gefährt“ ist für uns das, was solch eine Entwicklung ermöglicht – ganzheitlich, stilfrei, lebendig & zeitgerecht.

Weil wir uns aber sehr wohl bewusst sind, dass nicht jeder mit allen Teilbereichen etwas anfangen kann (oder zu gewissen Zeitpunkten gewisse Schwerpunkte bevorzugt), besteht auch die Möglichkeit "nur" einzelne Teilaspekte zu trainieren ebenso, wie die, eine umfassende Kampfkunstausbildung zu absolvieren.

Selbstverständlich bieten wir aber auch Unterricht für Einzelpersonen oder kleine (oder größere) Gruppen und/oder Firmen zu Teilbereichen unseres Angebotes an (zBsp. Selbstverteidigung, Gewaltprävention oder andere Teilaspekte). Diesbezüglich einfach per Mail rückfragen.

Folgende eigenständige (und sich natürlich sich doch großteils überschneidende) "Teilbereiche" werden derzeit angeboten - alle zusammen ergeben ARTMA.

 

Unser Unterricht wird in folgenden Schwerpunken gelehrt und unterrichtet:

Kampfkunst waffenlos Selbstverteidigung Selbstbehauptung Gewaltprävention Waffenarbeit Qigong/Gesundheit Kinder und Jugend